Kirche Wikipedia

Filialkirche Altweitra

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich

Datenquelle: Duke of W4 (talk)

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die römisch-katholische Filialkirche Altweitra ist eine romanische, von einem ehemaligen Friedhof und einer ursprünglich wehrhaften Mauer umgebene Saalkirche im Südwesten des niederösterreichischen Ortes Altweitra. Als Filiale der Pfarre Weitra gehört sie zum Dekanat Gmünd. Sie steht unter dem Patrozinium der Heiligen Peter und Paul.
Die von Hadmar II. von Kuenring gegründete Pfarre Altweitra war eine Urpfarre des Waldviertels. Sie wird urkundlich 1197 erwähnt, reicht aber in die Zeit vor 1182 zurück. Nach der Gründung von Weitra am Anfang des 13. Jahrhunderts wurden jedoch die Pfarrrechte dorthin übertragen. Die Kirche ist vermutlich um 1220 erbaut worden. Das Dachgeschoß wird als ehemalige, bis in die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts bestehende Pilgerherberge oder als Wehr- und Fluchtgeschoß gedeutet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Gmünd, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com