Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Wackelstein im Schremser Wald

Wald

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Duke_of_W4

Copyright: CC 3.0

Der Wackelstein im Schremser Wald liegt in der Gemeinde Schrems, 650 m südwestlich von Amaliendorf-Aalfang in Niederösterreich. Der Stein auf der Anhöhe „Frühappel“ ist von einem möglicherweise natürlichen Steinkreis aus Granitsteinen umgeben und zeigt eine Ausbuchtung auf der Oberfläche. Er ist etwa 3,5 m hoch, 5,0 m lang und wiegt 105 t. Der 1927 zum Naturdenkmal erklärte Stein zeigt Spuren einer Vorbereitung zum Sprengen.
Basisstein und Wackelstein sollen einst nebeneinander gelegen haben. Eines Tages kam der Teufel daher, stolperte und stieß mit der Fußspitze den einen Stein auf den anderen. Seither wackelt dieser. Das teuflische ist, dass der Stein nur wackelt, wenn man an einer ganz bestimmten Stelle am linken Rand drückt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Gmünd
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com