Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Siebenbrunnen

Brunnen

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Thomas_Ledl

Copyright: CC 4.0

1562 wurde im Auftrag König Ferdinand I. die erste eigene Wasserzuleitung zur Hofburg errichtet. Das Wasser für die Siebenbrunner Hofwasserleitung wurde in sieben Brunnen am Siebenbrunnenfeld in Oberreinprechtsdorf gesammelt und in gusseisernen Rohren zu einem Reservoir unter der Augustinerbastei in Wien geleitet, von wo es wiederum in die Hofburg weitergeleitet wurde.
Zur Erinnerung an die Hofwasserleitung, die Eingemeindung der ehemaligen Vorstädte zum 5. Bezirk und aus Anlass des 60. Geburtstags des Wiener Bürgermeisters Karl Lueger wurde 1904 der vom Bildhauer Richard Kauffungen geschaffene Siebenbrunnen enthüllt. Außerdem wurden im Bereich des ehemaligen Siebenbrunnenfeldes die Siebenbrunnenfeldgasse, die Siebenbrunnengasse und der Siebenbrunnenplatz benannt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com