Hotel Wikipedia

Schlosspark Mauerbach

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich

Datenquelle: Thomas Jandl

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Der am Stadtrand von Wien mitten im Wienerwald gelegene Schlosspark Mauerbach befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Kartause Mauerbach mit der es jedoch nicht nur das geografische Naheverhältnis, sondern auch historische Bezüge verbindet. Bis zur Schließung der Kartause Mauerbach durch Joseph II im Jahre 1782 war das Gelände im Besitz des Klosters. Es wurde in der Folge bis zum Jahre 1833 als land- und forstwirtschaftlicher Besitz vom Religionsfond verwaltet.

1833 erwarb Georg Simon Freiherr von Sina das Grundstück. Er kultivierte das Gelände, gestaltete es zu einer Parklandschaft und ließ auf einer der Terrassen eine herrschaftliche Villa errichten, die fortan als „das Schloss“ bezeichnet wurde. Das Gebäude wurde 1840 von Architekt Alois Pichl errichtet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com