Geschichte Wikipedia

Massaker von Deutsch Schützen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Fugazi

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Massaker von Deutsch Schützen fand am 29. März 1945 in der Ortschaft Deutsch Schützen im Burgenland statt. Diesem Endphaseverbrechen fielen mindestens 57 ungarisch-jüdische Staatsbürger zum Opfer, die beim Bau des Südostwalls als Zwangsarbeiter eingesetzt waren.

Die Ortschaft Deutsch Schützen war in Folge des „Anschlusses“ Österreichs an das Deutsche Reich ein Teil des Gaues Steiermark geworden, nachdem diesem das südliche Burgenland zugeschlagen worden war, während der Rest dieses Bundeslandes dem Gau Niederdonau angegliedert worden war.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com