POI Wikipedia

Internationaler Raiffeisen Grand Prix 2000

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich | FranzösischItalienischNiederländisch

Der Internationale Raiffeisen Grand Prix 2000 war die 20. Ausgabe des Tennis-Sandplatzturniers in St. Pölten. Das Turnier war als Turnier der International Series Teil der männlichen ATP-Serie. Es fand 22. bis 28. Mai 2000 parallel zum World Team Cup in Düsseldorf statt. Das Preisgeld betrug sowohl für Einzel- als auch für Doppelturnier 400.000 $. Im Einzel traten 32 Spieler gegeneinander an, im Doppel waren es 16 Paarungen.

Titelverteidiger im Einzel war der Chilene Marcelo Ríos, der in den letzten vier Ausgaben das Turnier drei Mal für sich entscheiden konnte. Diese Siegesserie konnte er dieses Jahr aber nicht verteidigen, da er beim Turnier nicht antrat. Stattdessen gewann der ungesetzte Rumäne Andrei Pavel. Es war Pavels erster und einziger Sieg der Saison 2000 und der zweite seiner Karriere.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com