Wikipedia

Erste Bank Open 2013

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

AT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: JSDX

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Erste Bank Open 2013 waren ein Tennisturnier, welches vom 13. bis zum 20. Oktober 2013 in Wien stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2013 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Stockholm die If Stockholm Open sowie in Moskau der Kremlin Cup gespielt, die genau wie die Erste Bank Open zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten.

Titelverteidiger im Einzel war der Argentinier Juan Martín del Potro, der in diesem Jahr auf die Teilnahme am Turnier verzichtete. Die Einzelkonkurrenz gewann der Deutsche Tommy Haas, nach einem Finalsieg über Robin Haase aus den Niederlanden. Für Haas war dies im dritten Finale dieses Jahres, sein zweiter Titel auf der ATP World Tour. Insgesamt feierte er seinen 15. Karrieretitel. Im Doppel war die Paarung Andre Begemann und Martin Emmrich die Titelverteidiger, sie schieden in diesem Jahr jedoch bereits in der Startrunde aus. Das Finale gewannen Florin Mergea und Lukáš Rosol in zwei Sätzen gegen das Duo Julian Knowle und Daniel Nestor.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com