Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Geraardsbergen

Gesponserte Links

Teil der Gemeinde

BE |

Öffentlich | FranzösischNiederländisch

Datenquelle: Spotter2

Copyright: CC 3.0

Geraardsbergen ist eine Stadt in der Denderstreek der belgischen Provinz Ostflandern. Sie besteht aus 16 Teilgemeinden: dem Stadtkern und 15 ländlichen Gemeinden. Die Stadt zählt 33.204 Einwohner . Eine Sehenswürdigkeit ist das Manneken Pis, dessen Original vermutlich älter ist als dasjenige in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Unter Radsportfans ist die Stadt, die sich direkt an den Oudenberg anlehnt, durch die dortige sogenannte Mauer von Geraardsbergen bekannt, einen berühmten Anstieg auf der ehemaligen Strecke der Flandernrundfahrt. Mit dem Bosberg befindet sich auch der ehemals letzte Anstieg dieses Radklassikers bei Geraardsbergen. Weiterhin bekannt ist Geraardsbergen für seine Mattentaart. Patronheilige der Stadt sind der Hl. Bartholomäus und Hl. Hadrian.
Geraardsbergen wurde nach 1060 durch Balduin VI. von Flandern wegen seiner strategischen Lage auf einem Hügel zum rechten Ufer der Dender an der Grenze zum Herzogtum Brabant gegründet. Die Grafschaft war bis 1046 durch die Schelde begrenzt, bis Balduin V. das Gebiet zwischen Schelde und Dender einnahm. Die Städte auf dem neuerworbenen Gebiet bzw. die Neugründungen mussten diesem entsprechend Schutz bieten. Daher kaufte Balduin den Hügel mit dem ihn umringenden Gebiet von Geraard van Hunnegem, woher sich der Name Geraardsbergen ableitet. Die lateinische Bezeichnung des Ortes Geroaldi Montem bestand schon vor der Gründung des Oppidums. Die vorstädtische fränkische Niederlassung Hunnegem liegt auf dem linken Ufer und außerhalb des ummauerten Stadtkernes auf dem rechten Ufer am Fuße des Oudenberges. 1068 erwarb der Ort die Stadtrechte durch den neuen Grafen Balduin VI. Die Stadtrechte wurden am Ende des 12. Jahrhunderts schriftlich durch Philipp vom Elsass bestätigt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Geraardsbergen
Oost-Vlaanderen
Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com