Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Concessie

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Kultur
Ortstyp: Kultur
Adresse: 8420, De Haan
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Westtoer Mirra | © All rights reserved
Von Westtoer POIs | © All rights reserved

Das englisch-normannische Villenviertel ist ein großes Dünengrundstück, das der belgische Staat im Jahre 1889 mehreren Bürgern in Erbpacht gegeben hat. Sie wollten hier ein romantisches Belle Epoque-Viertel anlegen lassen. Es war der deutsche Städtebauer Joseph Stübben, der somit den Anblick des Badestädtchens bestimmte. Die denkmalgeschützte Straßenbahnhaltestelle und das Villenviertel nördlich der Straßenbahnlinie sind schöne Beweise der englisch-normannischen Fachwerkelemente, die typisch sind für die Belle Epoque-Architektur an unserer Küste. Ein Spaziergang durch dieses Viertel ist der absolute Geheimtipp und führt Sie im Handumdrehen in das Jahr 1900.

Einmal im Jahr geht man zurück in diese “Belle Epoque” Zeit: während des “Trammelantfestes” (1. Samstag im August).


Kontakt:
- Concessie
- Web: www.dehaan.be

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route
Hinzufügen dieser Punkt von Interesse zu Ihren Routen in der Nähe

Kommentare

Kommentar zufügen

Gesponserte Links