Les pipes en terre 3

Kultur

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: iBeakon

Copyright: All rights reserved

Die irdenen Pfeifen

Im 17.Jahrhundert, unter dem konservativen spanischen Regime, gehört die „Derle’ den adeligen Stiftsdamen.

Im 18. Jahrhundert, unter dem liberalen österreichischen Regime, geht die „Derle“ über an Bankiers und Händler.

Im 19. Jahrhundert wird die „Derle“ Eigentum einer kleinen Gruppe Ausbeuter im Dienste der Pfeifenbauer. Mechanisierte Fabriken fertigen Pfeifen an, die die Produktion von Gouda übertreffen.

Im 20. Jahrhundert gehört die „Derle“ den großen Minenbau und Keramikunternehmen. Die Tonpfeife, die so zerbrechlich ist, muss den Holz und Meerschaumpfeifen weichen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

rue Lapierre, 29
5300 Andenne
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com