römischen Neptun-Turm

POI

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Am Ende der Spätantike wird Arlon zum „castrum“ (Festungsstandort) ausgebaut. Mit nicht weniger als 800m Länge, im Durschnitt 4m Stärke und 8m Höhe war die Wallmauer mit mächtigen Toren versehen und durch mehr als 20 Türme geschützt. Der Neptun-Turm ist eine identische Ausführung des Jupiter-Turms, der sich hinter dem heutigen Rathaus befindet. Das kleine Museum zeigt die Überreste von einem dieser Türme, die bei den Ausgrabungsarbeiten von 1948 freigelegt wurden. Diese Überreste sind stets beeindruckend. In den Fundamenten der Mauer bemerkt man deutlich Fragmente behauener Steinblöcke, die aus dem „vicus“ stammen, darunter ein prächtiges Flachrelief welches „Neptun" darstellt.
Für Besichtigungen des Neptun-Turmes wenden Sie sich an das „Maison Knopes – Grand-Place, 24“. Eintrittspreis: 0,50 €.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Grand Place
6700 Arlon
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com