Die Mühle von Ostiches

Architektur Platz

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die Mühle von Ostiches stammt aus dem Jahr 1789 und steht auf einem künstlichen Hügel, der mit einer kreisförmigen Mauer aus Backsteinen befestigt wurde.
Die Stadt Ath kaufte sie 1998 und machte sie zum Gegenstand einer Restaurierungskampagne. Diese hatte nicht nur zum Ziel, der Mühle ihr ursprüngliches Aussehen zurückzugeben, sondern auch die gesamte Mechanik in ihrem Inneren wiederherzustellen, um sie zu pädagogischen Zwecken zu nutzen und in ein regionales Mühlennetz einzubinden.
Vollkommen restauriert und ihrer traditionellen Bezeichnung „Weiße Mühle“ entsprechend weiß angestrichen, wurde die Mühle im Jahr 2000 eingeweiht.
Unter Denkmalschutz (20. April 1982).

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com