Die Mardasson

Denkmal

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Im Dezember 1944 wurde die Offensive von Rundstedts in Mardasson bei Bastogne von amerikanischen Truppen aufgehalten.
Der Preis waren enorm hohe Opferzahlen: 76.890 getötete, verwundete oder vermisste
Kämpfer – nicht gerechnet die zivilen Opfer.
Zur Erinnerung an den Baubeginn des Denkmals wurde am 4. Juli 1946 eine Gedenkbodenplatte enthüllt. Danach errichtete der Architekt Dedoyard ein Denkmal in der Form eines fünfzackigen Sterns.
Jeder Zacken hat eine Länge von 31 m und eine Höhe von 12 m. Eine Galerie überragt die Mitte des Sterns und lädt zu einem Rundgang ein. Eine mit religiösen Mosaiken geschmückte Krypta, die Fernand Léger gewidmet ist, dient als Ort der Besinnung.
In der Nähe wird das "Bastogne Historical Center " 2012 durch ein
"Zentrum zur Erinnerung an den 2. Weltkrieg" ersetzt.
Landschaftsschutzgebiet (20. Juni 1949)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Wardin
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com