Le Parlement wallon

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das alte Spital Saint-Gilles wurde bereits 1229 erwähnt, doch außer seinem gotischen Flügel aus dem 16. Jahrhundert wurde es ab 1667 nach einem Uförmigen Grundriss völlig neu aufgebaut. Die Wände wurden aus Ziegelsteinen errichtet, während Fensterrahmen und Ecken aus Kalkstein gemauert sind. Die Wallonische Region kaufte das Gebäude im Jahr 1985 und unterzog es ab 1996 umfangreichen Restaurierungsarbeiten, um hier das Wallonische Parlament unterzubringen, das aufgrund der Überarbeitung der Belgischen Verfassung im Jahr 1980 eingerichtet wurde. Die 75 Abgeordneten werden seit der Reform von 1993 direkt gewählt. Ihre öffentlichen Sitzungen halten sie in einem rechteckigen Sitzungssaal ab, in dem sie sich ähnlich wie in England gegenüber sitzen.
Unter Denkmalschutz (15. Januar 1936)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com