Le beffroi de Mons

Belfried

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Der Belfried von Mons wurde zwischen 1661 und 1669 anstelle eines älteren Turms in der Umwallung der Grafenburg errichtet, und zwar als einziger Belfried Belgiens im Barockstil. Er ist 87 m hoch und wird von einer eleganten Zwiebelkuppel mit Laterne gekrönt, flankiert von vier kleineren Zwiebeln an den Ecken. Der Belfried ist ein mächtiges Symbol der Unabhängigkeit von Mons, beherbergte jedoch nur einen Teil der Funktionen, die ein solches Gebäude in der Regel innehat (Wachturm, städtische Uhr). Die anderen befanden sich im Rathaus auf der Grand-Place. Wie andere Belfriede in Belgien und Frankreich steht auch der in Mons auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.
Unter Denkmalschutz durch Königlichen Erlass  (15. Januar 1936)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.
Steht seit Dezember 1999 auf der Liste des Weltkulturerbes.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Mons
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com