La basilique Saint-Materne

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die heutige Basilika – sie trägt diese Bezeichnung seit 1950 – wurde zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Die im 19. Jahrhundert starkrestaurierte Kirche ist dank der Statue Unserer Lieben Frau von Walcourt (um das Jahr 1000) ein Zentrum der Marienverehrung. Im Inneren der Kirche gibt es noch einen hervorragenden Lettner im spätgotischen Stil, der nach Karl V. benannt ist (1531). Der Chor besitzt außerdem ein schönes Chorgestühl mit vierzig Plätzen (erstes Viertel des 16. Jahrhunderts).
Unter Denkmalschutz (13. August 1941)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com