La collégiale Saint-Vincent

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die alte Stiftskirche von Soignies ist eng mit der Verehrung des Heiligen Vincent (7. Jh.) verbunden. Sie wurde aus Sand- und Kalkstein gebaut, besitzt einen Chor mit niedriger Apsis, überspannt von einem alten Kreuzgratgewölbe (11. Jh.). Der barocke Hauptaltar verherrlicht die Reliquien des Heiligen Vincent, die in einer Kapelle aufbewahrt werden. Das Querschiff, über dem sich ein imposanter Vierungsturm erhebt, der westliche Gebäudeteil und die Schiffe gestatten es dem Besucher, die Entwicklung des romanischen Stils im Hennegau zu verfolgen. Glockenturm und die Kapellen Saint-Hubert und Saint-Nom-de-Jésus sind gotisch, der Lettner des Chors dagegen stammt aus der Renaissance und das hölzerne Chorgestühl aus dem Barock. Das Kapitelmuseum stellt die wichtigsten Stücke des Kirchenschatzes aus.
Unter Denkmalschutz (10. November 1941)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.
 

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com