Das alte Rathaus

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das alte Rathaus, in dem heute kulturelle Vereinigungen und Dienste untergebracht sind, ist nicht das erste Gebäude in Jodoigne mit dieser Funktion. Es gab bereits in der 2. Hälfte des 16. Jhs. ein Gemeindehaus, das sich in schlechtem Zustand befunden haben soll.
Das aktuelle Gebäude im klassischen Stil, das allgemein als “Hôtel des Libertés” bekannt ist, stammt aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, wie es zwei Datumssteine von 1733 und 1734 belegen. Es wurde genau wie das Château de la Comté oder Château Pastur, in der Rue du Château gelegen, vom Architekten Verreucken im Auftrag des Grafen de Romrée 1710 gestaltet, nach dem Brand auf der Grand-Place. Mit seinen Fassaden ist es wie viele andere Gebäude der Stadt in Gobertange-Stein gebaut. Man betritt das alte Rathaus über eine Vortreppe mit schmiedeeisernem Geländer. Die Hauptfassade erstreckt sich über zwei Etagen mit fünf Jochen und ist deutlich unterschieden durch die spezielle Verarbeitung der Oberfläche mal mit Bossenwerk, mal mit kleineren Steinen. Ein dreieckiger Giebel mit rundem Fenster steht dem hohen Dach vor. Das Bauwerk wurde zwischen den beiden Weltkriegen von J. Clément erneuert.
Unter Denkmalschutz (26. November 1973)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com