Die Kapelle Saint-Antoine

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

 
Die kleine ländliche Betkapelle, die nur aus einem rechteckigen Hauptschiff besteht, ist dem Heiligen Antonius gewidmet. Sie wurde ausschließlich aus Gobertange-Bruchsteinen gebaut. Bereits im 16. Jahrhundert erwähnt, wird ihre Südmauer durch zwei Rundfenster unterbrochen. An diesen Hauptraum klammert sich ein schmalerer dreiteiliger Chor aus Backstein und Gobertange-Stein. Ein Glockengiebel aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts krönte ein Barockportal mit Eteostichon aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, er wurde 2001 nivelliert. Als Kultstätte vielleicht einem Siechenhaus angeschlossen, war die Betkapelle ursprünglich von einem Friedhof umgeben.
Geschütztes Denkmal und Landschaftsschutzgebiet (27. Juli 1983)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com