Les carrières souterraines de Folx-les-Caves

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die Ortschaft Folx-les-Caves weist mit ihren 4 Hektar unterirdischen Gängen eine Besonderheit auf, deren Ursprung heute noch rätselhaft bleibt. Diese bereits in den ersten Jahren des 17. Jahrhunderts beschriebenen Gänge variieren zwischen zwei und acht Metern Breite bei einer Höhe von zwei bis vier Metern, oder stellenweise sogar sechs Metern. Ursprünglich war sie mit nur einem Vorbau als Öffnung auf halber Hanghöhe versehen. Dieses Geflecht bedient zwei Gangsysteme, die durch einen heute verschlossenen Durchgang miteinander verbunden waren.
Das Vorkommen eines unterirdischen Bachs an einer Stelle des Gebiets erklärt nicht ausreichend die Länge dieser Gänge, die anscheinend von Menschen geschaffen wurden. In der Tat bleibt es schwer, den Ursprung dieses unterirdischen Systems zu datieren. Aus welchen Gründen es entstand, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, vermutet wird jedoch der Abbau des Mergels, der zur Düngung der schweren Böden im flachen Haspengau diente. Das Gebiet um Folx-les-Caves bleibt auf jeden Fall bemerkenswert, aus geologischer wie auch aus paläontologischer Sicht.
Unter Denkmalschutz (8. Juli 1993)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com