Eglise Saint-Etienne

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

 
Dieser bedeutende Bau aus dem Jahre 1050 ist die älteste romanische Kirche des Landes. Der Stein mit der Widmung, die an die Konsekration der Kirche am 20. Juni 1050 erinnert, ist erhalten.
Der die Kirche umgebende Friedhof und die unweit stehende Jahrhundert-Linde sorgen für eine aufgehellte Stimmung. Der Bau ist von einfacher Konzeption: ein zentraler Teil und zwei seitliche, weniger hohe Teile. Die Kirche ist weitgehend im Originalzustand der alten romanischen Kirchen erhalten: klein, schlicht, einfach gebaut und mit harmonischen Proportionen.
Sie enthält eine interessante Inneneinrichtung, insbesondere Werke des Meisters von Waha, prächtige Heiligenstatuen, das Taufbecken und, als einzige zeitgenössische Werke außer den Fenstern (Louis-Marie Londot und Jean-Michel Folon), Gemälde, die an das Martyrium des Heiligen Stephanus erinnern.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com