Haus, Rue du Pont, 18

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Dieses Wohnhaus, das vom späten Ende des 17. Jahrhunderts stammt, war ursprünglich Teil eines größeren Gebäudes, das auch das Haus Nummer 18 umfasste. Es hat dreieinhalb Geschosse, die großzügig in Ziegel- und Kalkstein gestaltet sind, was charakteristisch für den weiterentwickelten Maasstil ist. Das Erdgeschoss, eine Geschäftsfläche, hat seinen ursprünglichen Charakter verloren, während andere bauliche Veränderungen in geringerem Umfang an den Durchbrüchen stattfanden. So haben nur die Fensteröffnungen im Dachgeschoss noch ihre Fensterpfosten. Große Zierkonsolen aus Kalkstein unterstützen auf der Fassade das Gesims und das schiefergedeckte Satteldach. Die Hinterfassade, deren Erdgeschoss wie auch die Etagen umgestaltet wurden, besteht aus Fachwerk mit Ziegelsteinfüllung unter einem Anstrich.
Unter Denkmalschutz (26. November 1973)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com