Wikipedia

Belagerung von Namur

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Jean-Baptiste Martin

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Belagerung von Namur vom 25. Mai bis 30. Juni 1692 fand während des Neunjährigen Krieges statt. Die französischen Truppen unter dem persönlichen Befehl von Ludwig XIV. unterstützt von Sébastien Le Prestre de Vauban belagerten Stadt und Zitadelle, während sie von einer starken Armee unter dem Marschall François-Henri de Montmorency-Luxembourg geschützt wurden. Die Verteidigung wurde zeitweise zu einem Kampf zwischen den beiden Militäringenieuren und -festungsbaumeistern Vauban und Menno van Coehoorn. Die Alliierten unter Wilhelm III. führten zwar eine Entsatzarmee heran, ohne aber ernsthaft anzugreifen. Daher fiel zunächst die Stadt und schließlich auch die Zitadelle in die Hand der Franzosen.
Die Belagerung und Eroberung von Namur war von Ludwig XIV. als ein entscheidender Schlag gegen die Wiener Große Allianz geplant worden. Die Vorbereitungen dazu begannen bereits Monate vorher. In verschiedenen Städte waren dazu große Magazine angelegt worden. In den Festungen an der Maas und Schelde wurden zahlreiche Feld- und Belagerungsgeschütze zusammen gezogen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Namen, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com