Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

St-Jean-Berchmans

Gesponserte Links

Kirche

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: IDD5000

Copyright: CC 3.0

St-Jean-Berchmans ist eine römisch-katholische Rektoratskirche im Stadtgebiet Brüssels . Sie wurde von 1908 bis 1912 als Teil des Jesuitenkollegs St Michel im neoromanischen Stil angelegt und steht unter Trägerschaft des Jesuitenordens.
1908, drei Jahre nach der Verlegung des Brüsseler Jesuitenkollegs an den heutigen Boulevard St Michel in Etterbeek, legte der damalige Nuntius in Belgien Giovanni Tacci Porcelli den Grundstein zur Kirche, die nach den Plänen des Brüsseler Architekten Joseph Prémont im basilikalen Schema errichtet wurde. Prémont, auf dessen Entwurf mehrere historistische Wohnhäuser in Brüssel zurückgehen, im orientierte sich bei seinen Planungen an Grundformen der rheinischen Romanik. Am 9. Juli 1912 wurde die Kirche vom damaligen Bischof von Galle , Jozef van Reeth SJ , geweiht und unter das Patronat des 1888 heiliggesprochenen niederländischen Jesuiten Johannes Berchmans gestellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Brussel
Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com