Interieur

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Im Inneren befinden sich viele schöne Kunstwerke. Das Meisterwerk ist die Malerei des 17. Jahrhunderts " Die Anbetung der Gelehrten”, der Antwerpener Maler Gaspar Crayer zugeschrieben. Es befindet sich über dem Hauptaltar.
Über dem rechten Seitenaltar hängt ein Triptychon aus dem 17. Jahrhundert , die dem Schutzpatron der Kirche gewidmet ist , St. Dionysius (oder Saint-Denijs ) mit in der Mitte "Die Enthauptung des Heiligen Dionysius von Paris. " Auf der linken Täfelung sehen wir, " Die Predigt von St. Dionysius " und auf der rechten Seite " H. Dionysius trägt seinen Kopf zu seinem Begräbnis.” Unten rechts ist sich der wahrscheinliche Spender, Pastor Jan van der Sijpe abgebildet. Der Seitenaltar auf der linken Seite ist der Jungfrau gewidmet.
Im nördlichen Querschiff ist auch ein Seitenaltar gewidmet zu Sint- Anna, die Mutter von Maria. Das Gemälde über dem Altar bildet (ca. 1611) " Die Ausbildung von Maria“ aus. Der Seitenaltar im südlichen Querschiff ist dem Heiligen Sebastian geweiht. 
Die Kirche hat zwei reich verzierten, barocken Beichtstühle (17. Jahrhundert) . Eine enthält ein Bild der Madonna mit Kind und wurde weiter mit Putten dekoriert. Die andere zeigt Christus Erlöser ab zwischen Engeln zusammen mit dem Propheten Nathan, den Heiligen Petrus und Paulus, und König David.
Sehen Sie sich die eindrucksvolle Orgel gefertigt im Jahre 1712 von Louis de la Haye hergestellt und wurde später von dem berühmten Orgelbauer P. Van Petegem vergrößert. Schließlich können Sie auch den Kreuzweg bewundern mit schönen Ikonen.
 
 
 

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com