Beginenhofmuseum

Museum

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Damen in schwarzer Kutte und weißer Haube, die manchmal in Comics auftauchen: wenn wir nicht aufpassen, ist dies das Bild, das Jugendliche in Zukunft von den Beginen haben werden. Zumindest außerhalb des Beginenhofmuseums!
Wie wohnten diese faszinierenden Frauen? Welche Gelübde legten sie ab und welche nicht? Was taten sie, um genügend zu essen zu haben? Kommen Sie herein! Originalmöbel, eine Hostienbäckerei, Handwerk und Gebrauchsmaterialien veranschaulichen das tägliche Leben der Beginen. Kunstschätze und religiöse Gegenstände zeigen wie sie ihren Glauben erlebten. Das Museum verfügt übrigens über ein wirklich besonderes Stück: eine Prozessionale oder Musikhandschrift aus dem 16. Jahrhundert. Dieses Buch beinhaltet die Partituren gregorianischer Lieder, die die Beginen an allen religiösen Feiertagen sangen. Es wurde über Jahrhunderte verwendet und ergänzt.
Sommer im Museum
Jeden Mittwoch im Juli und August ist der Eintritt im Museum frei. Um 14 Uhr gibt es eine Führung durch den Beginenhof (einschließlich Kirche und Kapelle) sowie das Museum. Für Kinder gibt es eine Schatzsuche, die zum Turnhouter Vlieg-Parcours gehört.
Öffnungszeiten
dienstags bis samstags: 14– 17 Uhr
sonntags: 11 – 17 Uhr
montags, 25-31 Dezember: geschlossen
Eintrittspreise
Eintritt: € 5 – Reduzierung: €  3 – unter 18: Eintritt frei
Führungen für Gruppen:  €  50 + €  5 Unkosten  – 1,5 hours,  auch auf Deutsch
Reservieren Sie die Führungen am UiT-Schalter: +32 14 44 33 55 – gidsen@turnhout.be
Kombiticket mit demTaxandriamuseum und Nationaal Museum van de Speelkaart: € 7,50
www.begijnhofmuseum.be
 
 

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com