Bahnhof Wikipedia

Berri-UQAM

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CA | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Jeangagnon

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Berri-UQAM ist eine U-Bahn-Station in Montreal. Sie befindet sich im Arrondissement Ville-Marie an der Kreuzung von Rue Berri und Boulevard De Maisonneuve, neben dem Campus der Université du Québec à Montréal . Die Station ist der wichtigste Knotenpunkt der Metro Montreal. Hier kreuzen sich die grüne Linie 1 und die orange Linie 2; außerdem ist Berri-UQAM die westliche Endstation der gelben Linie 4. Im Jahr 2006 nutzten 12.053.754 Fahrgäste die Station ., womit sie die am stärksten frequentierte des gesamten Netzes ist.
Der vom Architekturbüro Longpré & Marchand gestaltete Stationskomplex besteht aus einem kreuzförmigen Hohlraum, der in offener Bauweise unter der Kreuzung von Boulevard De Maisonneuve und Rue Berri errichtet wurde und drei Ebenen umfasst. Der Hohlraum ist derart ausgedehnt, dass mächtige Säulen notwendig sind, um die darüber liegenden Straßen zu stützen. Die vier Kreuzenden enthalten Rolltreppen, welche die verschiedenen Ebenen miteinander verbinden; hinzu kommen verschiedene Treppen. Seit 2009 ist die Station mittels Aufzügen teilweise rollstuhlgängig, bisher jedoch nur zur orangen Linie.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kanada

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com