Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Mont Royal

Berg

CA |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Diliff

Copyright: Creative Commons 2.5

Der Mont Royal ist ein markanter Höhenzug auf der Île de Montréal im Südwesten der kanadischen Provinz Québec und zugleich eine bedeutende Landmarke inmitten der Stadt Montreal. Er ist Namensgeber der Stadt und einer von neun Erhebungen der Montérégie-Hügel . Diese prägen das Flachland zwischen den Appalachen und den Laurentinischen Bergen. Der Höhenzug umfasst drei Gipfel: den eigentlichen Mont Royal mit 233 m, Colline d’Outremont mit 211 m und Westmount mit 201 m.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist der Mont Royal kein erloschener Vulkan, er entstand aber gleichwohl durch vulkanische Aktivität. Es handelt sich um den Überrest eines stark erodierten Vulkankomplexes, der vor 125 Millionen Jahren aktiv war. Der Höhenzug entstand zusammen mit den übrigen Montérégie-Hügeln, als sich die Nordamerikanische Platte westwärts über den Neuengland-Hotspot schob. Durch einen als Intrusion bezeichneten Vorgang drang Magma in das darunter liegende Sedimentgestein ein. Der Mont Royal besteht überwiegend aus Gabbro, das aus Pyroxenen, Olivinen und Plagioklas-Feldspaten zusammengesetzt ist. Während und nach der Hauptphase der Intrusion drangen Dykes und Lagergänge in den Gabbro ein. Anschließend erodierte das umgebende weichere Sedimentgestein, wodurch das widerstandsfähige magmatische Gestein stehenblieb. Das in Montreal gefundene Mineral Montroyalit ist nach dem Höhenzug benannt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kanada

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com