Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Montagne du Droit

Gesponserte Links

Berg

CH |

Öffentlich | Französisch

Datenquelle: Gestumblindi

Copyright: CC 3.0

Die Montagne du Droit ist ein langgezogener Höhenrücken im Schweizer Jura im Kanton Bern. Sie erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 25 km und ist gemäss der allgemeinen Faltenstruktur des Juras in dieser Region in Richtung Westsüdwest-Ostnordost orientiert. Auf seiner gesamten Länge erreicht der Kamm der Montagne du Droit eine Höhe von 1100 bis 1250 m ü. M. Die beiden höchsten Gipfel sind der Mont Soleil und der Mont Crosin . Der von den hier zahlreich ansässigen deutschsprachigen Mennoniten nach wie vor gebrauchte deutsche Name für die gesamte Montagne du Droit ist Sonnenberg; dieser bezieht sich somit nicht lediglich auf den Mont Soleil.
In strukturgeologischer Hinsicht bildet die Montagne du Droit eine maximal 4 km breite Antiklinale des Faltenjuras. Sie wird im Süden durch die Synklinale des Vallon de Saint-Imier, im Norden durch das Hochplateau der Freiberge und durch das Tal der Trame begrenzt. Die westliche Grenze der Montagne du Droit wird durch eine Bruchlinie gebildet, die sich von der Vue des Alpes zur Combe du Valanvron und zum Doubstal zieht. Im Osten markiert der Passübergang Pierre Pertuis die geographische Abgrenzung der Montagne du Droit, die sich in der Antiklinale des Montoz weiter ostwärts fortsetzt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Bernerische Jura
Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com