Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Bahnhof Sursee

Bahnhof

CH |

Öffentlich | Spanisch

Datenquelle: Flickr upload bot

Copyright: Creative Commons 2.0

Der Bahnhof Sursee ist ein Bahnhof der Schweizerischen Bundesbahnen in der luzernischen Gemeinde Sursee. Er liegt an der Bahnstrecke Olten–Luzern und ist Ausgangspunkt der Sursee-Triengen-Bahn, auf welcher der Personenverkehr jedoch seit 1971 eingestellt ist.
1856 wurde die Strecke Aarau–Olten–Emmenbrücke der Schweizerischen Centralbahn mit einem Bahnhof in Sursee eröffnet. Zugsverbindungen nach Luzern gab es ab 1859. 2000 bis 2002 wurden die Wärterstellwerke des Bahnhofs Sursee ausser Betrieb genommen und von einem Verein lokal Interessierter ins nicht mehr genutzte Bahnhofsgebäude von Brittnau-Wikon gebracht, wo seither ein Erlebnisbahnhof existiert. Am 23. November 1912 wurde Sursee zu einem Bahnknotenpunkt, als die normalspurige Sursee-Triengen-Bahn nach Triengen eröffnet wurde. Der Personenverkehr auf dieser Strecke wurden jedoch 1971 wieder eingestellt, die Strecke wird heute noch von Museumszügen und Güterzügen der SBB Cargo befahren. Eine Reaktivierung steht zur Diskussion. Einen Meilenstein erlebte der Bahnhof mit der Einführung der S-Bahn Luzern und der Bahn 2000. Die Anzahl Zugsverbindungen wurden erhöht, zudem erhielt der Bahnhof im Jahr 2005 ein drittes Gleis.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sursee, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com