Wikipedia

Grabenbach

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DE | | Öffentlich | Englisch

Datenquelle: Benutzer:Chatter / Wikipedia

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Grabenbach ist ein gut vier Kilometer langer – teils unterirdischer – Nebenfluss der Saalach im Stadtgebiet von Bad Reichenhall. Der Grabenbach wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts angelegt, um Süßwasser aus der Saline abzuleiten und so eine Verwässerung der Solequellen zu verhindern.

Im Jahre 1441 gab es die ersten Pläne, das Süßwasser über ein natürliches Gefälle und einen Graben von den Solequellen zu trennen. Die Idee dazu hatte der Münchener Werkmeister Hans Karst. Dieser legte auch einen unterirdischen Graben an, der jedoch in einer Grube endete. Obwohl die Anlage zufriedenstellend funktionierte, war die Ausführung ohne eine Ausmauerung aus Stein nicht haltbar. Experten forderten über mehrere Jahrzehnte hinweg, auf Hebevorrichtungen für das Süßwasser zu verzichten und stattdessen einen unterirdischen Graben auszumauern, das Wasser in die Saalach abzuleiten und so eine dauerhafte und störungsfreie Lösung des Problems zu ermöglichen. Diese Vorschläge scheiterten jedoch stets an den hohen Kosten, welche die Reichenhaller Siedefamilien nicht aufbringen konnten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com