Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Hjortspringboot

Wasser

DK |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Trollhead

Copyright: Creative Commons 3.0

Das Hjortspringboot ist ein eisenzeitliches Plankenboot, das auf 350 v. Chr. datiert wird und damit das älteste aus Skandinavien bekannte ist. Es wurde 1921 in der Nähe des Hjortspring auf der dänischen Insel Als entdeckt und ausgegraben.
Bei Torfstecharbeiten in einem etwa 40 × 50 m messenden verlandeten Moor wurden in den 1880er Jahren in der Nähe des Hofes Hjortspring auf der dänischen Insel Als mehrere Holzteile gefunden, darunter eine 8 m lange Planke, die von den Farmern wider besseres Wissen als Feuerholz verbrannt wurde. Die Fundstelle gilt als älteste Opfer stätte Skandinaviens. Erst nach dem Ersten Weltkrieg benachrichtigte man das Dänische Nationalmuseum in Kopenhagen, das für die Jahre 1921 und 1922 eine systematische Suche organisierte und weitere Bruchstücke eines Bootes sowie weitere Gegenstände finden konnte. Als die Ausgrabungen kurze Zeit später unter Gustav Rosenberg begannen, waren nur noch etwa 40 % des ursprünglichen Opferfundes vorhanden. Neben dem kanuartigen Hjortspringboot, das trotz der widrigen Bedingungen vorbildlich dokumentiert wurde, kamen als „Beifunde“ vor allem Waffen zum Vorschein, die sich bei der Versenkung wohl auf dem Boot befunden hatten und daher gleichzeitig zu datieren sind. Darunter waren 169 Speer,- und Lanzenspitzen , 50 Buckelschilde aus Holz, keltischen Typus, 10 Fragmente von Kettenhemden und etwa ein halbes Dutzend Schwerter. Die Waffen waren zum Teil vor der Deposition durch Verbiegen unbrauchbar gemacht worden, es handelt sich bei ihnen um die ältesten erhaltenen Beispiele aus Stahl und bei dem Fund um die älteste Waffendeposition Skandinaviens. An profanen Funden gab es mehrere hölzerne Teller und Gefäße sowie Bronzebeschläge und eine Bronzenadel und das Mundstück eines Blasebalges. Direkt dem Boot zugeordnet werden können auch ein gutes Dutzend Paddelfragmente, sowie zwei Steuerruderfragmente, die alle unterschiedliche Maße und Formen aufweisen. Diese waren vermutlich je nach Person und Position auf dem Boot individuell angepasst.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sønderborg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com