Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Guldborgsund

Wasser

DK |

Öffentlich | EnglischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Kallerna

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Guldborgsund ist ein dänisches Gewässer, das die Inseln Falster und Lolland voneinander trennt. Er verbindet Smålandsfarvandet (dt.: Smålandsfahrwasser) im Norden mit der Mecklenburger Bucht im Süden. Mit einer Wassertiefe von mindestens 6 Meter ist der nördliche Teil für mittelgroße Fahrzeuge schiffbar und wird als Wasserstraße zum Hafen von Nykøbing Falster genutzt. Der südliche Teil des Guldborgsunds ist nur für Yachten und andere Kleinfahrzeuge befahrbar. Der Guldborgsund wird vom Guldborgsundtunnelen im Verlauf der E 47 unterquert sowie von der Kong Frederik d. IX's Bro (dt.: König-Frederik-d.-IX.-Brücke), einer Eisenbahn- und Straßenbrücke in Nykøbing, und der Guldborgsundbroen, einer Straßenbrücke in Guldborg, überquert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Guldborgsund, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com