Nationalpark Wikipedia

Nationalpark Mols Bjerge

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Nico-dk

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Nationalpark Mols Bjerge ist ein Schutzgebiet im Osten der jütländischen Halbinsel Djursland in Dänemark. Der Nationalpark ist 180 km² groß und umfasst große Wald-, Heide- und Grünlandflächen sowie Seen und Küstengebiete. Die Hügel von Mols Bjerge gaben dem Gebiet seinen Namen. Höchste Erhebung ist der Agri Bavnehøj mit einer Höhe von 137 Metern.

Die Landschaft wurde von der letzten Eiszeit gebildet, deren zurückgelassene Sand- und Steinmaterialien die heutigen Hügel bilden.
Heute findet man hier eine abwechslungsreiche Landschaft vor, die vielen Pflanzen und Tieren eine Lebensgrundlage bietet. Dies trifft gerade auf licht- und wärmebedürftige Arten zu, die auf den trockenen, sandigen, sonnenreichen Hängen leben. Dies sind Pflanzen wie die Küchenschelle, Pechnelke und Sand-Strohblume. Auch Schmetterlinge und viele andere Insekten sowie wechselwarme Tiere wie Eidechsen und Kreuzottern sind hier zu finden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Central Jutland, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com