Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Mandø

Datenquelle: Erik Christensen

Copyright: Creative Commons 3.0

Mandø ist eine dänische Gezeiteninsel an der Westküste Jütlands. Die 7,63 km² große Insel liegt zwischen den beiden Inseln Rømø und Fanø und gehört zu den dänischen Wattenmeerinseln. Die Insel bildet eine der kleinsten Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn) Dänemarks (Mandø Sogn) und gehörte bis 1970 zur Harde Ribe Herred im damaligen Ribe Amt, danach zur Ribe Kommune im erweiterten Ribe Amt, die mit der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der Esbjerg Kommune in der Region Syddanmark aufgegangen ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

South Denmark, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com