Eisenbahnunfall von Castelldefels

Ereignis

ES |

Öffentlich | EnglischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Andreums

Copyright: CC 3.0

Das Eisenbahnunfall von Castelldefels ereignete sich am 23. Juni 2010 gegen 23:23 Uhr abends im Bahnhof Platja de Castelldefels in Castelldefels nahe Barcelona, als der Alaris 01202 der Relation Alicante Terminal – Barcelona-Sants eine Menschengruppe von 30 bis 40 Jugendlichen erfasste und 13 von ihnen tötete. Es war bis zum Eisenbahnunfall von Santiago de Compostela im Juli 2013 der schwerste Eisenbahnunfall in Spanien seit 2003, als in Chinchilla ein Personen- und ein Güterzug kollidierten, was 19 Menschen das Leben kostete.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Barcelona
Spanien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com