Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Universität Pablo de Olavide

Schule

ES |

Öffentlich | EnglischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Vrelins

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Universität Pablo de Olavide wurde 1997 gegründet und ist somit eine der jüngsten öffentlichen Universitäten Spaniens. Die UPO hat etwas mehr als 10.000 Studenten und ist damit zwar kleiner als die ältere und bekanntere Universität Sevilla , jedoch ist sie seit ihrer Gründung in stetigem Wachstum begriffen. Der ca. 140 ha große Campus der UPO befindet sich am südöstlichen Stadtrand Sevillas, der Hauptstadt Andalusiens.
Die UPO trägt ihren Namen zu Ehren des hispano-peruanischen Aufklärers und Politikers Pablo de Olavide y Jáuregui , der in Sevilla als Stadtplaner und Reformator der Universität von Sevilla wirkte. Die Namensgebung soll dem Wunsch nach einer Öffnung nach Lateinamerika hin Ausdruck verleihen; umgesetzt wird dies u.a. durch kulturelle und wissenschaftliche Kooperationen mit lateinamerikanischen Universitäten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sevilla, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com