Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Madrid Deep Space Communications Complex

Berg

ES |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Malopez_21

Copyright: Creative Commons 4.0

Der Madrid Deep Space Communications Complex liegt in einer Talsenke in einer Höhe von rund 800 Metern über dem Meeresspiegel in den Gemeinden von Robledo de Chavela und Fresnedillas de la Oliva rund 50 Kilometer westlich von Madrid, Spanien. MDSCC ist eine Radioteleskop-Anlage des Deep Space Network zur Verfolgung von Raumsonden. Der Komplex wurde 1961 vom Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial in Zusammenarbeit mit der NASA errichtet.
Der MDSCC Komplex verfügt über Parabolantennen mit den folgenden Abmessungen : eine 70 , drei mit 34 . Die älteste Antenne DSS-61 wurde 1961 in Robledo errichtet und diente 1964 dem Mariner-Programm der NASA. 1979 wurde sie ausgebaut auf 34 Meter. 1999 wurde sie außer Dienst gestellt und von 2003 an für das "PARTNeR"-Programm zur Ausbildung und für Radioastronomie benutzt. DSS 62 war in Cebreros in Betrieb von 1967 bis 1981. Als sie nicht mehr gebraucht wurde, wurde sie an die spanische Regierung übergeben. Eine 26-Meter-Antenne stand von 1967 bis 1985 in Fresnedillas. 1985 wurde sie abgebaut und nach Robledo versetzt und wurde zu DSS 66, am 30. September 2008 außer Dienst gestellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Madrid, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com