Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Rio Poqueira

Wasser

ES |

Öffentlich | EnglischSpanisch

Datenquelle: Nikater

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Río Poqueira ist ein kurzer Bergfluss in der spanischen Provinz Granada. Seine Quellflüsse entspringen in der Sierra Nevada an deren höchsten Bergen Mulhacén und Veleta. Er durchquert die Region Alpujarras in südlicher Richtung, wendet sich dann nach Südwesten und mündet in den Río Trevélez, kurz bevor sich dieser mit dem Río Guadalfeo vereinigt.
Der Rio Poqueira wird durch den Zusammenfluss von Rio Toril und Rio Naute in 1.550 m Höhe gebildet. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Wasserkraftwerk Central Electrica de Poqueira, dem Endpunkt von Wasserrohren, die aus 2100 m Höhe herabgeführt werden. Etwas abseits findet man das verlassene Dorf Cebadilla, das für die Bauarbeiter des Kraftwerks errichtet wurde. Weiter südlich strömt der Fluss durch eine gewaltige Schlucht, die Barranco del Rio Poqueira, an deren Hängen die malerischen Orte Capileira, Bubión und Pampaneira liegen. Die Mauren haben während ihrer Herrschaft zahlreiche Bewässerungskanäle angelegt, die das Wasser des Flusses für die Landwirtschaft nutzbar machten. Heute wird die Wirtschaft der Region nicht mehr von der Landwirtschaft, sondern vom Tourismus dominiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Granada, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com