Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Aura

Gemeinde

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: LPfi

Copyright: Creative Commons 3.0

Aura [ˈɑu̯rɑ] ist eine Gemeinde in Südwestfinnland. Aura liegt im inneren des Dreiecks aufgespannt von den finnischen Großstädten Helsinki, Tampere und Turku, wobei sich die letztgenannte lediglich 30 km südwestlich befindet. Nach Tampere sind es rund 125 Kilometer, nach Helsinki 160 km. Der Name der Gemeinde leitet sich von dem durch ihr Gebiet fließenden Fluss Aurajoki ab, wobei das Wort aura im Finnischen Pflug bedeutet.

Die Gemeinde Aura wurde kurz nach der finnischen Unabhängigkeit im Jahr 1917 offiziell gegründet. Das Gebiet wurde aus den Gemeinden Pöytyä und Lieto herausgelöst und zusammengeführt. Prunkkala, einer der beiden Gründungsteile, wurde 1639 als Teil-Kirchengemeinde gegründet und zeitgleich mit der Entstehung von Aura als Kirchengemeinde unabhängig.
Lange Zeit war die Landwirtschaft der einzige Lebensunterhalt und der Landgemeinde, bis in den 1720er Jahren am Wasserfall Kuukoski des Flusses Aurajoki ein Sägewerk errichtet wurde. Im Jahr 1764 wurde im Gemeindeteil Järvenoja die zweitälteste finnische Papierfabrik etabliert, die jedoch 1820 ihren Betrieb aufgab. Ende des 19. Jahrhunderts stellte auch das Sägewerk seinen Betrieb ein. In den 1930er Jahren stellte die in Aura ansässige Lederfabrik ein landesweit Unternehmen dar. In den zwei Jahrzehnten von 1975 bis 1995 war die Einwohnerzahl der Gemeinde um 44 % gewachsen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com