Gemeinde Wikipedia

Ekenäs

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Tomisti

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Ekenäs , finn. Tammisaari [ˈtɑmːisɑːri] ist eine ehemals selbstständige Stadt im Süden Finnlands. Heute ist Ekenäs der größte Ort und Verwaltungssitz der Stadt Raseborg, welche Anfang 2009 durch den Zusammenschluss der Städte Ekenäs und Karis sowie der Gemeinde Pohja entstand.

Ekenäs liegt im Westen der Landschaft Uusimaa an der Küste des Finnischen Meerbusens 90 km westlich der Hauptstadt Helsinki . Das Stadtzentrum liegt auf einer Landzunge zwischen zwei schmalen Meeresbuchten. Das Klima in Ekenäs ist dank des Einflusses der Ostsee und der durch die vorgelagerten Schären geschützten Lage sehr mild. Daher gedeihen in Ekenäs die in Finnland seltenen Eichen, denen die Stadt auch ihren Namen verdankt . Der Stadt vorgelagert ist ein Schärengebiet mit rund 1.300 Inseln. Teile des Schärengebiets sind ein bilden den Ekenäs-Schärennationalpark. Ekenäs ist auf Grund der Lage und des Schärengartens heute ein beliebtes Seglerrevier und verfügt über einen Gasthafen, der vor allem von Seglern auf dem Weg von und nach Helsinki häufig genutzt wird.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com