Erbe Wikipedia

Sammallahdenmäki

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Roquai

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Sammallahdenmäki ist ein Hügel im westfinnischen Ort Lappi, der zur Stadt Rauma gehört. Auf dem Hügel liegen etwa 36 bronzezeitliche Rösen . Das Gräberfeld ist eine bedeutende archäologische Stätte der nordischen Länder und wurde zum 1. Dezember 1999 auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Die Rösen, die sich auch in der Bronzezeit Dänemarks und Schwedens finden, wurden etwa in den Jahren 1500 bis 100 v. Chr. an der Ostküste des bottnischen Meerbusens errichtet. Da sich das Land seitdem durch die postglaziale Landhebung um rund 30 m hob, liegen die Grabstätten inzwischen mehr als 15 km vom Meer.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com