Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Amos Anderson Kunstmuseum

Kunstmuseum

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Sinoyuwiki

Copyright: Creative Commons 3.0

Das Amos Anderson Kunstmuseum ist ein Museum für bildende Kunst an der Yrjönkatu in Helsinki. Es ist das größte private Kunstmuseum in Finnland. Das zusätzliche unterirdische Gebäude Amos Rex unter dem Lasipalatsi ist am 30. August 2018 eröffnet worden und sorgte für einen neuen Aufschwung.

Das Museum verdankt seinen Namen dem Zeitungsverleger Amos Anderson, Eigentümer des Hufvudstadsbladet und bedeutender Kunstmäzen. 1913 gab Anderson dem Architekten Wäinö Palmqvist in Einar Sjöström den Auftrag, ein Gebäude zu entwerfen, das sowohl seine Wohnung wie auch die Büroräume beherbergen sollte. Nach seinem Tod 1961 wurde das Gebäude zu einem Museum umgebaut, das 1965 öffnete.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com