Gemeinde Wikipedia

Miehikkälä

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Jniemenmaa

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Sie liegt im äußersten Südosten des Landes in der Landschaft Kymenlaakso unmittelbar an der Grenze zu Russland. Nachbargemeinden sind Luumäki und Ylämaa im Norden, die Stadt Hamina im Westen und Virolahti im Süden. Im Südosten grenzt Miehikkälä an Russland. Die Gemeinde verfügt jedoch über keinen Grenzübergang, der nächstgelegene ist Vaalimaa im Süden.

Seit 1887 ist der Ort eine eigenständige Gemeinde. Die heutige Ostgrenze der Gemeinde wurde 1944 nach der Niederlage Finnlands im Fortsetzungskrieg gezogen, als Finnland große Teile Kareliens an die Sowjetunion abtrat und Miehikkälä so zur Grenzgemeinde wurde. Miehikkälä wurde der äußerste Nordwesten der Gemeinde Säkkijärvi zugeschlagen, die aufgelöst wurde und zum größten Teil an die Sowjetunion fiel. Zu den Sehenswürdigkeiten von Miehikkälä gehört ferner das Salpalinja-Museum, das Verteidigungsstellungen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs vorstellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com