Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Saimaakanal

Wasser

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Presse03

Copyright: Creative Commons 3.0

Der 1856 eingeweihte Saimaakanal führt vom Saimaasee durch finnisches und russisches Territorium zum Finnischen Meerbusen. Er war stets für die Transporte der holzverarbeitenden Industrie bedeutsam. Die Bauarbeiten dauerten von 1849 bis 1856 und wurden zum größten Teil von Nils Ericson geplant und überwacht.

Die Länge beträgt von Lappeenranta bis zur Schleuse Brusnitschnoje bei Wyborg 42,93 Kilometer, davon liegen 19,60 Kilometer auf russischem Territorium. Die Höhendifferenz beträgt 76 m. Acht Schleusen stufen die Wasserstraße, auf der Schiffe mit einer Tragfähigkeit von 2.000 bis 2.500 Tonnen verkehren können. Entsprechend den Abmessungen der Schleusen dürfen Schiffe die Maße von 82,50 Meter Länge, 12,60 Meter Breite, 4,35 Meter Tiefgang und 24,50 m Durchfahrtshöhe nicht überschreiten .

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com