Gemeinde Wikipedia

Kaskinen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Tomisti

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Kaskinen, schwedisch Kaskö, ist mit 1296 Einwohnern die kleinste Stadt Finnlands. Sie liegt rund 90 km südlich der Stadt Vaasa auf der gleichnamigen Insel im Bottnischen Meerbusen. 67 % der Einwohner sprechen Finnisch als Muttersprache, 30 % sind Finnlandschweden. Offiziell ist die Stadt zweisprachig.

Das Gemeindegebiet von Kaskinen umfasst mehrere Inseln der Schärenküste des Bottnischen Meerbusens. Mit einer Landfläche von 10,65 km² ist Kaskinen nach Kauniainen die flächenmäßig zweitkleinste Gemeinde Finnlands. Neben der Hauptinsel Kaskinen, auf der sich die Stadt selbst befindet, zählen dazu unter anderem die Inseln Sälgrund, Tunngrund, Ronnskär und Rennskär. Über zwei Brücken ist die Stadt an die Nachbarstadt Närpes auf dem Festland angeschlossen. Die Entfernung zum Zentrum von Närpes beträgt 12 km, die nächste größere Stadt Vaasa liegt 93 km nördlich.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com