Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Kathedrale von Aire

Gesponserte Links

Kathedrale

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: France64160

Copyright: CC 3.0

Die Kathedrale von Aire ist eine römisch-katholische Kathedrale in der französischen Stadt Aire-sur-l’Adour. Sie ist dem heiligen Johannes dem Täufer geweiht und war früher Sitz des Bischofs von Aire. Nachdem sie während der Französischen Revolution diesen Status verlor, wurde sie bei den Reformen im frühen 19. Jahrhundert Bischofssitz der kombinierten Diözese Aire und Dax. Im Jahr 1933 wurde der Bischofssitz allerdings nach Dax verlegt. Die Kathedrale hat seitdem den Status einer Konkathedrale und ist damit neben der Kathedrale von Dax die zweite Hauptkirche des Bistums.
Die Kathedrale entstand im 11. und 12. Jahrhundert und wurde zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert mehrmals verändert. Das gegenwärtige Erscheinungsbild der Kathedrale weist daher verschiedene Baustile auf. Aus dem 12. Jahrhundert sind noch die Apsis und drei Joche erhalten geblieben. Die wuchtige Front aus dem 13. Jahrhundert hat ein einfach gewölbtes Portal mit einem Spitzbogen und wird von einem Turm mit einem Schieferdach erhöht. Die heutige Sakristei war ursprünglich ein Kapitelsaal aus dem 14. Jahrhundert. Die gotischen Gewölbe werden von zentralen Säulen getragen, die den Eindruck von Palmen hervorrufen. Das Langschiff hat spitzbögige Gewölbe aus dem 14. Jahrhundert. Der Chor wird von vier Chorkapellen mit Blick auf das Querschiff flankiert. Die Orgel und die Seitenaltäre stammen wie auch der Hochaltar, das Parkett und dem Rest der Einrichtung aus dem späten 18. Jahrhundert. Im Zuge der Verlängerung der Apsis in Richtung Park wurde die Orangerie, ein Steingebäude aus dem 17. Jahrhundert, für vorübergehende Ausstellungen genutzt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Aquitaine
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com