Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Aquädukt von Roquefavour

Gesponserte Links

Aquaduct

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Florent_Ruyssen

Copyright: CC 3.0

Der Aquädukt von Roquefavour ist ein 393 m langer und eine Maximalhöhe von 82,65 m erreichender Aquädukt des Canal de Marseille. Er befindet sich hauptsächlich im Gemeindegebiet von Ventabren im Département Bouches-du-Rhône, zu einem kleinen Teil auch in jenem von Aix-en-Provence. Er führt Wasser des Flusses Durance als Trinkwasser nach Marseille.
Der Aquädukt überquert das Tal des Flusses Arc und damit zugleich die Straße von Aix-en-Provence nach Berre-l’Étang und eine Eisenbahnlinie. Mit seinem Bau wurde 1841 begonnen, und er wurde 1847 fertiggestellt. Als leitende Ingenieure waren die beiden Schweizer Franz Mayor de Montricher und William Fraisse tätig. Als antikes Vorbild diente der etwa halb so hohe Pont du Gard. Seit 1975 fließt das Wasser des Aquäduktes nicht mehr offen in einem Gerinne, sondern in einem Rohr von 2,20 m Durchmesser. Seit 2005 steht der Aquädukt als Monument historique unter Denkmalschutz.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Provence-Alpes-Côte d'Azur
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com