Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Meudon

Gesponserte Links

Schloss

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Franck_devedjian

Copyright: CC 4.0

Das Schloss Meudon war ein Schloss in Meudon im französischen Département Hauts-de-Seine. Das Schloss ging auf eine mittelalterliche Burg zurück und wurde im 17. Jahrhundert im Stil des Barocks nach Plänen des Architekten Louis Le Vau erweitert. Es war die Residenz des Marquis de Louvois, dann des Grand Dauphins. Letzter ließ bis 1706 durch Jules Hardouin-Mansart das sogenannte Neue Schloss gleich neben dem alten erbauen. Bekannt sind bis heute insbesondere die großzügigen Parkanlagen des Schlosses. Schloss Meudon brannte während der Französischen Revolution 1795 ab. Das Neue Schloss wurde während des französisch-deutschen Krieges bei Kämpfen im Januar 1871 zerstört. Auf seinem Fundament wurde mit Teilen der Originalfassade ein Observatorium errichtet. Die Parkanlagen wurden unter Georges Poisson wiederhergestellt. Der Schlosspark steht schon seit 1937 als Monument historique unter Denkmalschutz. Die heutige Gesamtanlage wurde im April 1972 in die französische Denkmalliste aufgenommen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com