Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Gesponserte Links

Schloss

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: PIERRE_ANDRE_LECLERCQ

Copyright: CC 4.0

Das Schloss Flers ist ein französisches Schloss im Stil der flämischen Architektur des 17. Jahrhunderts, das in Villeneuve-d’Ascq im Département Nord steht. Es ist Sitz des Fremdenverkehrsamts der Stadt und beherbergt ein Museum. Der Name des Schlosses bezieht sich auf das Dorf Flers-lez-Lille, das in der Nähe liegt.
Der Bau des Schlosses Flers wurde 1661 beendet. Von 1667 bis 1747 gehörte es der Familie Dekessel, den Lehnsherren von Flers. Im Jahr 1747 erhielt Philippe André de Baudequin, Lehnsherr von Sainghin, das Gebiet von Flers und das Schloss von seinem Vetter Dekessel. Marie-Claire-Josephe de Baudequin heiratete den Grafen Ladislas de Diesbach. Als seine Frau in 1791 starb, übernahm er das Schloss und wurde der letzte Lehnsherr von Flers.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Nord-Pas-de-Calais
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com